Sinn von Bewegung

Was ist der Sinn von Bewegung?

Ich verstehe den Sinn von Bewegung. Aber wenn ich ehrlich bin, dann würde ich am liebsten den ganzen in einem bequemen Schreibtischstuhl sitzen und an meinem Rechner arbeiten. Intensiver Sport strengt an und macht nicht immer Spaß. Früher als Ruder-Leistungssportler hatte ich einen strengen Trainingsplan. Sieben Mal pro Woche trainierte ich, um bei den anstehenden Wettkämpfen als Sieger über die Ziellinie zu überqueren. Auch wenn das Training anstrengend war, hat es für mich Sinn gemacht zu trainieren.

Sinn in etwas zu sehen, ist einer der größten Antriebe für Menschen.

Der Sinn gab mir die Motivation und die Willenskraft zu trainieren. Wie Viktor Frankl in seinem Klassiker „Man’s search for meaning“ beschreibt, geht es nicht nur mir so: Sinn in etwas zu sehen, ist einer der größten Antriebe für Menschen.

Gesundheit ruht auf den drei Säulen: Ernährung, Schlaf und körperlicher Aktivität.

Nach meiner Leistungssportkarriere war zumindest der Sinn für Siege zu trainieren vorüber. Mein neuer Sinn war Sport zu machen, um attraktiv für die Damenwelt zu bleiben. Ich wollte schlank und durchtrainiert sein. Im Laufe des Lebens kamen neue Gründe für mich hinzu, Sport zu treiben. Mit zunehmendem Alter denkt man mehr an seine Gesundheit. Ich verstand: Gesundheit ruht auf den drei Säulen: Ernährung, Schlaf und körperlicher Aktivität. Jetzt hatte ich bereits eine zweite Motivation, um regelmäßig Sport zu treiben.

Körperliche Aktivität steigert das Wohlbefinden.

Gegen Ende meiner Promotion verbrachte ich sehr viel Zeit am Schreibtisch. Ich wollte meine Dissertation fertigstellen. Das war viel Zeit ohne Bewegung. Mein Wohlbefinden litt stark darunter. Ich hatte den nächsten Mehrwert erkannt: Körperliche Aktivität steigert das Wohlbefinden.

Mir kam irgendwann die Idee, dass ich meine Schreibtischzeit, doch sicher auch nutzen könnte, um mich mehr zu bewegen. Nach umfangreichen Recherchen stellte fest, dass es keine Lösung zu kaufen gab, um mein Ziel zu erreichen. Es blieb mir nichts anderes übrig, als meine eigene Lösung zu entwickeln. Es entstand das Konzept für den FitSeat. Da ich nach meiner Promotion sowieso eine eigene Firma gründen wollte, hatte ich damit auch gleich die passende Geschäftsidee. Details zur Gründung erzähle ich ein anderes Mal. Mit der Zeit lernte ich noch mehr Vorteile von Bewegung kennen:

Bewegung macht schlauer und reduziert Stress.

Die Mechanismen dahinter funktionieren vereinfacht so: durch die körperliche Aktivität wir die Blutzirkulation im Körper gesteigert. Dadurch bekommt das Gehirn mehr Nährstoffe wie zum Beispiel Sauerstoff. Glukose und Stoffwechselabbauprodukte werden besser abtransportiert. Als Resultat kann das Gehirn besser arbeiten. Plakativ wird man schlauer. Mit dem Stress verhält es sich ganz ähnlich. Körperliche Aktivität entspannt. Man lässt sich nicht mehr so leicht stressen. Zusätzlich baut man Stresshormone wie Cortisol schneller ab. Grundsätzlich gilt: je länger man in einem negativ gestressten Zustand ist, desto schädlicher für den Körper.

Sinn von Bewegung – 5 Gründe

Zusammengefasst macht körperliche Aktivität für mich aus folgenden Gründen Sinn:

  1. Sport macht attraktiver.
  2. Körperliche Aktivität fördert die Gesundheit und
  3. Steigert das Wohlbefinden.
  4. Bewegung macht schlauer und
  5. Reduziert Stress.

Wenn Du noch weitere sinnvolle Gründe für Sport hast, hinterlasse mir gerne ein Kommentar oder wenn Du zu wenig Zeit für Sport hast, dann nutze jetzt die Möglichkeit